Das polnische Unternehmen Inter-Max Szczerba Sp.j. hat sich auf die Herstellung von Stahldachprofilen spezialisiert. Das Portfolio des Unternehmens umfasst klassische und modulare Dachpfannen, Stehfalzdachblech, Trapezbleche für Dächer und Fassaden sowie Sandwichpaneele mit EPS-Kern. Der Hauptsitz und die Produktionsstätten befinden sich in Pułtusk, Polen. Die Stärke von Inter-Max ist Geschwindigkeit und Präzision bei der Auftragserfüllung!


Inter-Max ist Partner beim Dachkonfigurator von ArcelorMittal

Inter-Max ist auch ArcelorMittals Partner für eine innovative Arbeitshilfe für die Dachkonstruktion. Mit unserem Dachkonfigurator können Sie nicht nur das Profil und die Farbe des Daches für ein bestimmtes Projekt auswählen, sondern auch die Abdeckung eines vorhandenen Dachs umwandeln oder die Dachneigungsfläche berechnen.



EDI Light System: Eine neue Form der elektronischen Kommunikation

Seit Jahren setzt ArcelorMittal in Zusammenarbeit mit unseren Kunden digitale Tools ein und entwickelt diese weiter. Hierbei handelt es sich um plattformübergreifende Kommunikationskanäle, über die Kunden über Anwendungen, Webdienste und elektronische Tools, die in ihre Geschäftssysteme integriert sind, mit ArcelorMittal interagieren können.

Das neueste dieser Projekte, das EDI Light-System, wurde in Zusammenarbeit mit Inter-Max entwickelt. Der elektronische Datenaustausch (EDI) ist eine Methode der elektronischen Kommunikation, die die Standards für den Datenaustausch auf elektronischem Wege definiert. Dank dieses Systems hat Inter-Max jetzt volle Transparenz bei seinen Bestellungen und kann schnell und effektiv auf die Anfragen seiner Kunden reagieren. Dieses System bietet auch die Möglichkeit, die Beschichtung und Farbe eines Produkts später im Bestellvorgang elektronisch festzulegen.

Optimieren von Planung, Produktion und Logistik

EDI Light integriert den Produktbestellprozess in das Inter-Max Enterprise Resource Planning (ERP) -System. Bestellungen sind einfacher, genauer und schneller. Es ist auch möglich, Dokumente wie Bestellungen, Rechnungen und Versandbenachrichtigungen elektronisch auszutauschen. EDI Light ermöglicht auch die automatische Eingabe von Daten aus ArcelorMittal-Verkaufsrechnungen in die Buchhaltungsmodule des Inter-Max-ERP-Systems. Daher müssen keine Rechnungen mehr gedruckt oder Daten manuell eingegeben werden.

Laut dem Präsidenten von Inter-Max, Krzysztof Szczerba, hat das neue System die Geschäftstätigkeit des Unternehmens erheblich verbessert. Produktion und Logistik sind jetzt auch effizienter und präziser. Krzysztof Szczerba bemerkt: „EDI spart Zeit und Geld, da es das Risiko von Fehlern durch die Betreiber verhindert. Wir müssen keine Zeit mehr damit verschwenden, diesen Fehlern nachzujagen. Dies führt zu einer höheren Organisationsebene im Unternehmen und wirkt sich positiv auf unsere wirtschaftlichen Ergebnisse aus."


Profilbleche aus hochwertigem Stahl

Inter-Max verwendet die neuesten Maschinen, um seine Produkte zu profilieren, und die Profilbleche selbst bestehen aus Stahl höchster Qualität. Die Zusammenarbeit zwischen ArcelorMittal und Inter-Max geht auf das Jahr 1992 zurück und seitdem nutzt Inter-Max erfolgreich das Angebot von ArcelorMittal an organisch beschichteten Stählen, darunter Granite® Quartz, Granite® Ultramat und Granite® HDX.