Lösungen nach

Anwendungsbereich

Granite® HFX Cool, aus dem Produktprogramm von ArcelorMittal, ist ein vorlackierter Stahl, der speziell für die Herstellung von Scharen entwickelt wurde. Es kombiniert:

  • Die Festigkeit von Stahl und eine sehr gute Verformbarkeit für Montage vor Ort.
  • Garantierte Leistung auch bei tiefen Temperaturen (Montage im Winter)
  • Hohe Lebensdauer und Korrosionsbeständigkeit
  • Große Farbauswahl


Diese Art der Dacheindeckung eignet sich für die meisten komplexen und anspruchsvollen Dachformen, egal ob gebogene, konvexe oder konkave Flächen wie Kuppeln, Kegel etc., und kann auch auf die Fassade erweitert werden.

ArcelorMittal Europe bietet spezielle Stähle, die sich besonders gut zur Herstellung von vorprofilierten Blechen für Stehfalzdeckung eignen – in einer umfangreichen Auswahl an Farben und mit verschiedenen Oberflächenstrukturierungen.

Eine der charakteristischen Eigenschaften von Stehfalzdächern ist ihr linearer Rhythmus. Die anspruchsvolle Ästhetik dieser Linien wird kombiniert mit komplexen Dachformen und eignet sich sowohl für moderne als auch traditionelle architektonische Stile.





Die Stehfalztechnik ist die Verbindung von vorprofilierten Blechen mit aufgekanteten Längsseiten, auch Scharen genannt, die durch Umbiegen, Zusammendrücken und Verhaken („Falzen“) realisiert wird. Der daraus entstehende Verbindungsfalz steht einige Zentimeter vom Dach ab und stellt einen absolut dichten Anschluss dar.

Architektonische Qualität ist eine Priorität bei dieser Art von Dachdeckung. Abgesehen von seinen modernen Eigenschaften verleiht die Oberflächenstruktur der Stehfalzdächer eine hochwertige Ästhetik. Die regelmäßigen Muster, die durch die erhobenen Falzen entstehen, ergänzen historische und zeitgenössische Architekturstile zu gleichen Maßen.

Die Vorteile der Stehfalzdächer sind:

  • Anspruchsvolle Ästhetik
  • Ideal für komplexe Formen
  • Dauerhaftigkeit und Stabilität
  • Maximale Wasserdichtigkeit

Kontakte: