Lösungen nach

Eigenschaften

ArcelorMittal Europe bietet Produkte mit exzellentem Brandverhalten für optimale Sicherheit:

  • Als blankes Material ist Stahl mit A1 klassifiziert, die bestmögliche Kategorie.
  • Organisch beschichtet Stähle Granite® ist ebenfalls A1.
  • Unsere Sandwichpaneelreihe ist klassifiziert bis zu A2-s1-d.

Das Produktangebot von ArcelorMittal Europe entspricht daher den höchsten Anforderungen und Baunormen im Bezug auf ihre Eigenschaften im Brandfall.

Lösungen nach

Anwendungsbereich

Die Art und Weise, wie ein Material bzw. ein Baustoff im Feuer reagiert, ist entscheidend, um die Sicherheit von Menschen in Falle eines Brandes garantieren zu können.

Das Brandverhalten beschreibt die Art und Weise, wie ein Material bzw. Baustoff im Feuer reagiert.

Das Brandverhalten von Baustoffen ist in den Euro-Klassen festgelegt. Eingeführt wurden diese nach einem Beschluss der EU Kommission (2000/147/EEC) am 8. Februar 2000, der die Schaffung einer gemeinsamen Plattform zum Vergleich von Eigenschaften von Baumaterialien im Falle eines Brandes vorsah.

Die Brandversuche der Produkte und Materialien wird gemäß harmonisierten Prüfungsmethoden durchgeführt und ist in den Euronormen definiert. Sie bestehen aus verschieden Prüfverfahren und beziehen sich auf relevante Eigenschaften:

  • Brennbarkeit bzw. Entflammbarkeit: Klasse A1 ist nicht brennbar und die Anforderungsstufe kann nicht mit den nachfolgenden Klassen kombiniert werden.
  • Rauchentwicklung, bezeichnet mit dem Buchstaben s für smoke
  • Potentielles brennendes Abtropfen mit dem Buchstaben d für droplets.