Metallisch beschichtete Stähle

Flachprodukte


Metallisch beschichtete Stähle:

Mehr
Metallisch beschichtete Stähle

Technische Beschreibung

Bei metallisch beschichteten Stählen handelt es sich um Stahl-Trägermaterial mit Beschichtungen aus:

  • Zink, definiert als Z- Beschichtung: dank der Bandbeschichtung können sehr dicke Zink-Schichten von bis zu 725g/m² (insgesamt auf beiden Seiten) aufgetragen werden,
  • einer Zink-Aluminium-Legierung, Galfan (ZA), zusammengesetzt aus 95% Zink und 5% Aluminium
  • einer Aluminium-Silizium Legierung, Alusi® (AS), bestehend aus 90% Aluminium und 10% Silizium,
  • einer Zink-Aluminium-Magnesium Legierung, Magnelis® (ZM), zusammengesetzt aus 93.5% Zink, 3.5% Aluminium, und 3% Magnesium
  • purem Aluminium, Alupur® (AL), ein Stahlträgermaterial mit einer beidseitigen Beschichtung aus Aluminium


All diese Produkte werden in kontinuierlichen Produktionslinien hergestellt bei denen folgende Beschichtungsprozesse zum Einsatz kommen:

  • Schmelztauchen, wobei der Stahl in ein Bad aus geschmolzenem Metall eingetaucht wird,
  • Elektrolytische Verzinkung, wobei die Metallbeschichtung galvanisch auf den kalten Bandstahl abgelagert wird,
  • Vakuumbeschichtungen wie physikalische Gasphasenabscheidung (PVD - Physical Vapour Deposition) und chemische Gasphasenabscheidung (CVD - Chemical Vapour Deposition)
  • Dampfstrahl Gasphasenabscheidung (Jet Vapour Deposition process (JVD), ein Prozess, bei welchem eine homogene Beschichtung auf beiden Seiten des Stahls erzielt werden kann.

Der beste Korrosionsschutz

Entdecken Sie unsere Produktreihe metallisch beschichteter Stähle für alle möglichen Anwendungen im Bauwesen:  

  • Galfan wird für Tragwerkstahl, abgehängte Decken aus Metall, Trennwände und Trennpaneele, Türen, Dachentwässerungssysteme, Türrahmen, Schwimmbäder, Straßenschilder, Glashäuser u.v.m. eingesetzt,
  • Alusi® kann hohen Temperaturen widerstehen und ist deshalb besonders geeignet für thermische Abschirmungen wie z.B. Brandschutztüren,
  • Alupur® ist eine exzellente Lösung für viele Anwendungen in Kraftwerken und der petrochemischen Industrie,
  • Magnelis® weist herausragenden Korrosionsschutz in den rauesten Klimazonen auf und verfügt über Selbstheilungseigenschaften an freiliegenden Schnittkanten. Magnelis® wird weitgehend für Dachentwässerungssysteme, Leichtbautragwerke, Lichtmasten und Straßenausstattung eingesetzt, es eignet sich aber auch besonders gut für Ställe, Silos, Glashäuser und Tragkonstruktionen für Solarfarmen.

Stahl mit metallischen Beschichtungen entspricht am besten den heutigen und zukünftigen Umweltbestimmungen. ArcelorMittal hat sich bei der Entwicklung dieser Normen für ein proaktives Vorgehen entschlossen und bezieht den Respekt für die Umwelt aktiv in den Lebenszyklus unserer metallisch beschichteten Stahlprodukte ein.

Kontakte: